Nach meinem geliebten Studium der Psychologie habe ich zun├Ąchst mehrere Jahre in der Wirtschaft gearbeitet, wo ich wertvolle Erfahrungen in beratenden Funktionen im Human Resources Bereich sammelte. Nach mehreren Jahren erfolgreicher Arbeit geriet ich 2011 beruflich in eine Krise. So begegnete ich gro├čen ├ängsten und Haltlosigkeit und letztendlich ergab sich daraus eine entscheidende Neuaus­richtung: Es zeigten sich ganz neue, tiefe W├╝nsche und ich wanderte nach Barcelona aus und entwickelte mich beruflich mehr in die Richtung individueller Begleitung. Diese Herzens­spur verfolgte ich weiter und stie├č in diesem Zusammenhang auch auf Robert Betz. Auf diesem Weg lernte ich intensiv meine bisher sauber ÔÇ×unter den Tisch gekehrtenÔÇŁ Gef├╝hle, wie insbesondere Trauer, Wut und ├ängste kennen und deckte einige wesentliche Lebensmuster auf, die mich bisher unbewusst begleiteten. F├╝r mich begann mit der heilenden Wirkung der Transformationstherapie ein wundervoller Weg immer mehr zu mir und zu meinem eigenen Herzen. Hier bedanke ich mich speziell bei Rita Martin und Klaus H├╝ser, die mich ganz besonders unterst├╝tzt haben (siehe Links).

Dipl. Psych. Sarah Strothmann

2014 bin ich nach Berlin zur├╝ckgekehrt und freue mich nun mein Herzensinstrument, die Transformationstherapie, mit aller Leidenschaft und Liebe weiterzugeben. Meine Ausbildung in ATMANU Atemtherapie in 2015 bereichert meine Arbeit. Gerne unterst├╝tze ich Sie auf Ihrem Weg in und durch Lebenskrisen zu einem neuen Lebensgef├╝hl, gepr├Ągt von Selbstverantwortung und Freude im Kontakt mit sich selbst.

Ich freue mich auf Dich/Sie!